#004: Lese-Rechtschreibschwäche gibt es nicht!

Lese-Rechtschreibschwäche gibt es nicht! Erfahre jetzt warum … In diesem Podcast erzählen wir Dir von unseren Erfahrungen und Coaching-Erfolgen mit LRS – hin zur Lese-Rechtschreibstärke. Du erfährst, was sich hinter „LRS“ verbirgt und wie einfach Du trainieren kannst. Hier findest Du den im Podcast erwähnten E-Kurs „Lese-Rechtschreibstärke“:  http://bit.ly/2spEOGk …. und hier gibt es die Infos…

LRS, Lese-Rechtschreibschwäche, Legasthenie, einfach lernen, richtig lernen, lernen lernen

LRS – Lese-Rechtschreib-Schwäche und warum sie leicht in den Griff zu kriegen ist

Lese-Rechtschreib-Schwäche – LRS Für viele, die diese Diagnose erhalten, ist es ein Urteil für lange Zeit. Erst kürzlich ist es durch die Presse gegangen, ob der Eintrag Legasthenie im Abschluss-Zeugnis stehen darf oder nicht. Und dabei ist es unserer Meinung nach doch nur die Verwendung des falschen Sinneskanals zum Rechtschreiben und Lesen. Warum ist das…

LRS, Lese-Rechtschreib-Schwäche, Legasthenie, Ressourcen, Lesen, Schreiben, lernen lernen, einfach lernen, richtig lernen

Die Förderung bei LRS – der Lese-Rechtschreib-Schwäche muss kompliziert und lange sein, oder?

Dieser Artikel liegt mir auch sehr am Herzen. Warum? Weil es wiedermal um dieses Schubladen-Denken geht. Ach, ein Kind verwechselt die Buchstaben, schreibt langsam und liest schlecht – Schublade „LRS“ auf – Kind rein – zu – Ende. 3.600,- € für die „Legasthenie Förder Stunden“ – ohne Erfolg In den letzten fünf Jahren hatten wir…

LRS, Lese-Rechtschreibschwäche, Legasthenie, einfach lernen, richtig lernen, lernen lernen

Lese-Rechtschreib-Schwäche – LRS – eine Aussage, mit vielen negativen Folgen

Erstmal macht sich vielleicht Erleichterung breit – weil wir immer die „Schuldfrage“ klären Das hören wir in unseren Eltern-Seminaren und Eltern-Coachings immer wieder. Ursprünglich wurden sie von der Lehrerin oder dem Lehrer auf die Auffälligkeiten ihres Kindes hingewiesen. Dann rollt die „Test-Lawine“. Das Kind darf verschiedene Tests, eventuell sogar bei verschiedenen Spezialisten absolvieren. Mit dem…

Lese-Rechtschreib-Schwäche – eine Massen-Erkrankung mit Folgeschäden?

Oft wird vertraut und geglaubt – verständlich und schrecklich, weil es dann sehr oft dabei bleibt … Gerade eben habe ich wieder einen Artikel zu LRS, der Lese-Rechtschreib-Schwäche gelesen und jedes Mal wieder bekomme ich das Gefühl, dass wir unsere Kinder krank machen. Wollen wir das wirklich? Warum darf ich mir erlauben, diesen Artikel über…

Tom – 14 Jahre – Lese-Rechtschreib-Schwäche – schwarz gekleidet – Stationäre Einweisung in die Kinder- und Jugendpsychiatrie

Tom – 14 Jahre – Lese-Rechtschreib-Schwäche – schwarz gekleidet: Stationäre Einweisung in die Kinder- und Jugendpsychiatrie Wieder einmal ein für uns „Gänsehaut-Coaching-Erlebnis“ – vorher und nachher. (Hinweis: Namen geändert!) Toms Mutter rief bei uns an. Ein Kinder- und Jugendpsychiater, Herr Dr. Talik,  hat uns empfohlen und Ihr geraten, bei uns ein Einzelcoaching für Tom zu…

Genialico-VLOG Folge #5: Welcher Lerntyp sind Sie?

Welcher Lerntyp sind Sie? Die Lerntypbestimmung ist spannend und gibt sehr viele Aufschlüsse zum Thema „Lernen“. Zum Beispiel ist Lesen und Rechtschreiben dann einfach, wenn dabei der visuelle Kanal verwendet wird. Das Training ist für Kinder und Erwachsene auch mit den „Diagnosen“ „LRS (Lese-Rechtschreibschwäche)“ und „Legasthenie“ sehr einfach und garantiert sehr erfolgreich. Und es ist…

Tom – 14 Jahre – LRS – schwarz gekleidet: Stationäre Einweisung in die Kinder- und Jugendpsychiatrie

Tom – 14 Jahre – LRS – schwarz gekleidet: Stationäre Einweisung in die Kinder- und Jugendpsychiatrie Wieder einmal ein für uns „Gänsehaut-Coaching-Erlebnis“ – vorher und nachher. (Hinweis: Namen geändert!) Toms Mutter rief bei uns an. Ein Kinder- und Jugendpsychiater, Herr Dr. Talik,  hat uns empfohlen und Ihr geraten, bei uns ein Einzelcoaching für Tom zu…

Eltern, Seminar

Eltern und Lernstress – Entspannung in Sicht

Eltern und Lernstress – Entspannung in Sicht In mehreren Studien wird deutlich, dass sich 30 Prozent der Eltern durch Erziehung ihrer Kinder täglich „gestresst“ fühlen. Diese Eltern verhalten sich nicht so, wie es unser Nachwuchs dringend benötigt, denn sie zeigen sich in ihrem Verhalten ihren Kindern gegenüber wenig zielgerichtet. Sie strafen, nörgeln, sie unterstützen, sie…

Ich esse keine Schokolade mehr

„Ich esse keine Schokolade mehr“ – eine Aussage, die fördert, dass Sie Schokolade essen! Kennen Sie das? Sie nehmen sich vor, keine Schokolade mehr zu essen und damit wird es viel schwerer, es nicht zu tun. Die Erklärung ist ziemlich simple. In unserem Kopf entstehen immer Bilder.  Wenn ich Sie jetzt bitte, nicht an die…

Ferien – Zeit zur Entspannung

Ferien – Zeit zur Entspannung Endlich Ferien! Das erfreut gleichermaßen Kind und Eltern. Ausschlafen, den ganzen Tag Zeit zur freien Verfügung, Urlaub und und und. Das ist gut und richtig – Abschalten wichtig. Wenn Sie jetzt Ihrem Kind sagen, komm, wir packen für den Urlaub auch ein paar Schulbücher ein und nehmen die Englisch- und Latein-Vokabeln mit,…